1
2
3

Weingut Richard Böcking

Ursprünglicher Steillagenweinbau in klassischen Einzellagen in Traben-Trarbach, Mittelmosel

Da ist dieses kleine Weingut, das heute 7 Hektar bemisst und in einen Dornröschenschlaf versunken war, beinahe aufgegeben wurde und 2012 endlich erwacht in einer Idee, die das alte Herz dieses Gutes und seine Geschichte wieder zum Leben erweckt: Die Böckings, früher mit die bedeutendsten Weinhändler der Mittelmosel, haben uns ein imposantes Vermächtnis hinterlassen: vier alte, fast vergessene Top-Lagen mit altem wurzelechten Bestand, die mit viel Liebe und Aufwand rekultiviert wurden. Diese Lagen – allen voran der Ungsberg und der Schlossberg – sind in den ältesten Lagenkarten mit jenen wie Juffer-Sonnenuhr und Scharzhofberg unter den besten Weinbergen zu finden. Besonders der Trarbacher Ungsberg ist dabei eine in Vergessenheit geratene Spitzenlage – und das, obwohl schon im 16. Jahrhundert hier Riesling angebaut wurde.

Dass dieses Weingut etwas Besonderes ist, wusste sogar Wolfgang von Goethe: Er war bei den Böckings zu Gast, als er in einer Sturmnacht in Traben-Trarbach Halt machte.

Und so ist dieses Gut nicht bloß Tradition und Geschichte, sondern viel mehr: Zukunft und Hoffnung.

www.weingut-boecking.de

riesling@weingut-boecking.de

Wir sind für Sie da

Unsere aktuellen Öffnungszeiten sind:

Täglich

Restaurant:
11.30 Uhr bis 22.00 Uhr
Küche:
11.30 Uhr bis 21.00 Uhr 

Unsere Fischtheke ist für Sie von Montag bis Samstag 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. 

Fußgängerzone Trier
Palaststr. 5-7
54290 Trier

Tel.: 0651 / 99 17 555
Fax: 0651 / 99 17 264

info [at] oechsle-weinhaus.de

 

Kontaktieren Sie uns!